Es kommt ab und zu vor, dass ein Kunde einen Text, ein For­mular oder gar einen Zei­tungs­auszug zusendet, wel­cher weiter bear­beitet werden soll.

Oft sind diese ein­ge­scannt und per E-Mail ver­schickt. Dann sitzt man da und über­legt, ob man sich die Arbeit macht, und alles ab-tippt. Bei kleinen For­mu­laren o.Ä. mag das ja noch funk­tio­nieren, bei grö­ßeren Text­mengen aller­dings nicht.

Nun gibt es eine Viel­zahl an Free­ware im Internet, der Nach­teil aller­dings ist, dass man diese auf dem Rechner instal­lieren muß, und eigent­lich braucht man die Funk­tionen ja auch nicht ständig.

Also wäre ein Online Tool nicht schlecht.

Ich benutze in sol­chen Fällen   www.onlineocr.net

ocr-texterkennung-online-2

Auf der Web­site kann man PDF und Bild­da­teien  (JPG, BMP, TIFF, GIF) hoch­laden und die Tex­ter­ken­nung kos­tenlos benutzen.

Als erstes muss man eine Datei vom eigenen Rechner aus­wählen, dann die Sprache anwählen und anschlie­ßend das Format für die Aus­gabe angeben. Dafür gibt es die Mög­lich­keit docx, xlsx und txt. Ist man damit fertig clickt man auf CONVERT.

Die Erken­nung arbeitet relativ sauber, ab und zu muss man zwar noch Nach­bes­sern, aber das ist besser als alles abtippen zu müssen   ;o)